Verstärkung für die Hebammenzentrale (m/w/d) (auf 450 Euro Basis)

ab sofort, Befristungsdauer: 10.01.2022, Befristungsgrund: keine Angabe

Der ASB Ruhr e.V. ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir den Menschen, ein größtmögliches Maß ihrer Selbstständigkeit zu wahren. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen Menschen, die unsere Unterstützung benötigen. Für das Projekt „Hebammenzentrale“ suchen wir eine engagierte Mitarbeitende, die uns bei der Entwicklung der Zentrale unterstützt.  

Ihre Aufgaben:

  • Vermittlungen von Hebammen an Schwangere/Wöchnerinnen
  • Telefonische Erreichbarkeit für Hebammen und Hebammensuchende
  • Erfassung und Verarbeitung von Daten nach datenschutzrechtlichen Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit Hebammen und Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • erweiterte PC-Kenntnisse
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • eigenverantwortliche und flexible Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten mit Geduld und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten:

  • Aktive Mitgestaltung der Projektentwicklung
  • Vergütung nach Vereinbarung
  • Altersvorsorgemodell
  • Vertragslaufzeit zunächst auf 12 Monate befristet, mit Option auf Verlängerung
  • Einsatzgebiet: Essen
  • Beginn: sofort

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
bewerbung@asb-ruhr.info
Per Post an:
Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V. Amelie Hecker
Richterstraße 20/22 ·
45143 Essen

 

Ansprechpartner*in

Amelie Hecker-KoroleskiProjektleiterin Hebammenzentrale Ruhr

Hebammenzentrale Essen
Richterstraße 20-22
45143 Essen

0201 / 87 00 1 -21
0201/ 87001- 99
ahecker(at)asb-ruhr.info