Gemeinsames Online-Angebot von KiTas und Familienzentrum

Wenn für persönliche Treffen keine Chance besteht, muss man erfinderisch sein... dachten sich auch die Mitarbeiter*innen des Familienzentrums.

Es tut sich einiges im ASB Familienzentrum Bärenhöhle. Nicht nur, dass die Räumlichkeiten gewechselt wurden – bereits seit Ende des vergangenen Jahres ist das Team um Ingeborg Klockhaus jetzt in der „Villa Vielfalt“ an der Harkortstraße 14a zu finden – sondern auch das Angebot des Familienzentrums verändert sich. „Stimmt genau! Die Corona-Pandemie hat natürlich immer noch großen Einfluss auf unsere Arbeit. Aber: Not macht ja bekanntlich erfinderisch…!“, erklärt Ingeborg Klockhaus. „Wir möchten natürlich auch in diesen Zeiten, den Kontakt zu unseren Familien weiter aufrechterhalten und mit Rat und Tat zur Seite stehen – aber wie, wenn man sich nicht treffen kann? Jetzt starten wir gemeinsam mit unseren KiTas im Mai mit einem ganz neuen – und irgendwie doch auch vertrauten Angebot – zumindest inhaltlich.“ Denn ab Mai findet das gemeinsame Angebot der ASB Kitas und des Familienzentrums online statt! Neben den beliebten Angeboten wie dem „Elterntreff“ und dem „interkulturellen Gesprächskreis“, die sich in erster Linie an Erwachsene wenden, wird es auch Möglichkeiten für Kinder geben. „Da haben wir echte Klassiker wie den „Kinder-Morgen-Kreis“ oder „Werken mit Kindern“. Ich bin selber schon sehr gespannt, wie diese Angebote mit den Kindern laufen werden.“ Wer sich für das Programm interessiert, sollte sich auf jeden Fall vorher anmelden. „Richtig – entweder einmal kurz durchrufen. Gerne bei mir unter 0201/ 856 0 858 oder per E-Mail an iklockhaus(at)asb-ruhr.info. Dann erhalten Sie die Zugangsdaten. Ich hoffe, wir sehen uns bald – ONLINE!“

Und hier gehts zur Programmübersicht